Aktuelles

Hockey: Jette Fleschütz fährt nach Tokio!

Das Hamburger Abendblatt bezeichnet die Nominierung von Jette als die große Überraschung. Wir blau-weißen Hockeyexperten von der Otto-Ernst-Straße sehen das natürlich anders!

Die Entwicklung, die Jette gerade in den letzten, für alle so schwierigen Monaten, auf und neben dem Platz gemacht hat, ist beeindruckend. Jette hat sich mit einer, nach außen hin, großen Selbstverständlichkeit und Leichtigkeit als Führungsspielerin bei unseren tollen 1. Damen etabliert und ist bei den DANAS direkt eingeschlagen. Daher ist diese Nominierung der Lohn einer tollen Leistung und sowas von verdient.

Jette, wir freuen uns alle so sehr für Dich und Deine Familie, die Dich immer so toll unterstützt. Wir wünschen Dir viel Spaß, Verletzungsfreiheit und Erfolg in Holland bei der EM und anschließend in Tokio. Du trägst nach Doni Wolff und Gabi Appel als dritte Damenspielerin die Blau-Weißen Farben nach Olympia.

Deine Flottbek Familie freut sich darauf, in den Ferien früh aufstehen zu können, um Dich in Japan spielen zu sehen.

Nun drücken wir Belén Iglesias und Victor Aly ganz kräftig die Daumen, dass Ihr bei Euren Nominierungen ebenfalls berücksichtigt werdet. Verdient habt Ihr es Euch!

3 x Flottis in Tokio, das wäre was!

Deine blau-weiße Hockeyabteilung und der ganze GTHGC

Scroll to top