GTHGC Großflottbek – mein Club: eine sportliche Familie!

Was gibt's Neues?

Saison- und Platzeröffnung 9.6.2018

Unsere Saison- und Platzeröffnung. Ein lang ersehnter, toller Tag. Viele haben viel Arbeit und Herzblut hineingesteckt, damit es so wurde, wie wir es vorgestern erleben durften. Nicht nur die auf dem Foto….

Unser neuer Golfvorstand Lorenz Klutmann hatte die besondere Ehre mit dem goldenen Ball den ersten offiziellen Schlag auf unserem neuen Platz durchführen zu dürfen. (Nicht fragen, wohin. Aber Gold wiegt ja auch viel). Technisch gesehen war das noch vor Wettspielbeginn. Auch anfängliche Diskussionen, dass Bahn 1 unmöglich länger als 70 Meter haben könnte, wurden mit Rudis Hilfe geklärt werden. 93 Meter von gelb waren es. Und dann ging es auch sofort los.

In diesem Einzel-Stableford Wettspiel, welches nicht-vorgabewirksam ausgetragen wurde, gab es viele gute Ergebnisse. Und elegante Preise.

Gleich vorweg, gewonnen haben:

In Klasse A: Kicken Vorbeck mit 38 Punkte nach Stechen, Kai Ahrens mit ebenfalls 38 Punkten und Jens Konderding mit 37.

In Klasse B Suse Witte nach Stechen vor Petra Schmitt-Böger, beide mit starken 40 Nettopunkten, und Dieter Behrens mit 37.  Erwähnenswert, wenn auch ohne Preis, Olli Hülses Ergebnis mit 3 über Par.

Abends, wie gewohnt, Spargel satt. Einige Gewinner sind auf dem Foto zu sehen, andere konnten leider nicht am Abend präsent sein.

Die überwältigende Aussage einer nicht repräsentativen Spontanumfrage war, dass der Platz toll geworden ist. Vor Allem die Abschläge, Grüns, Vorgrüns und das Design der neuen Bahnen…Hübscher, abwechslungsreicher, herausfordernder. Allerdings bleibt auch noch einiges zu tun – Freuen sie sich, wie es schöner und schöner wird. (Ihre Spenden sind hier sehr willkommen) cg

Golf AK 50 Walddörfer – viele Schläge auf traumhafter Anlage

Hamburger AK 50 Herren –5. Liga – in Walddörfer am 3.6.2018

Gestern traten Jens K, Fabi F, Christoph G, Lorenz K, Andreas K und Roman S bei dunkelgrau-schwülem Wetter auf der traumhaften Anlage Walddörfer an. Kapitän Bernd K. konnte das Spiel leider nur aus der Ferne verfolgen. Neu ist; nachdem wir die letzten Jahre immer AK 35 gespielt haben, stellt sich Flottbek dieses Jahr in der AK 50 auf.

In diesem Feld mit sehr angenehmen Spielern und meist entspannter Einstellung, findet sich eine unerwartet hohe Leistungsdichte:  Die gestern bestplatzierten Wendloher hatten 35 Schläge über CR, und lagen damit gut 70 Schläge vor den 2 (Peiner Hof), 3. (Walddörfer) und 4. (Wentorf-Reinbek) Plätzen. (35 über CR…. Das ist nicht der Score von einem von denen, nein, sondern die Summe der 5 gezählten Scores.

Die Meisten sind mit dem Clubbus angereist, Stimmung wie gewohnt gut, trocken geblieben sind wir auch, die Ergebnisse so la la. So hat es gestern nur zu Rang 5 gereicht. Trotzdem kochen die anderen auch nur mit Wasser und wenn wir zukünftig ein regelmäßiges Training organisieren, dann können die sich warm anziehen. cg

Unsere Ballschule

Auch für unsere Jüngsten gibt es ein tolles Angebot

Spielerisch bewegen

Bevor Ihre Kinder im Alter von sechs Jahren bei uns in den verschiedenen Sparten aktiv werden, können sie sich unter professioneller Anleitung in unserer Ballschule mit vielen anderen Kindern gemeinsam austoben.

Dabei steht der Spaß für Ihre Kinder ganz klar und uneingeschränkt im Vordergrund. Allerdings sind die Spiele und Übungen so angelegt, dass die Kinder mit maximalen Spaß durchaus auch koordinativ und im Umgang mit dem Ball geschult werden. Deshalb werden Ihre Kinder auch dann vom Besuch der Ballschule profitieren, wenn sie nicht sofort mit sechs Jahren beginnen, Tennis, Hockey oder Golf zu spielen.

Scroll to top