Schlagwort: 2. Damen

2. Tennis-Damen gewinnen erstes Heimspiel!

Bei sonnigem Wetter empfingen wir, die 2. Damen, den TSV Glinde zum ersten Heimspiel der Saison. Bereits nach den Einzeln führten wir uneinholbar mit 5:1! Mit den Doppeln konnten wir einen weiteren Punkt holen und gewannen am Ende mit 6:3!

Unser nächstes Heimspiel haben wir in zwei Wochen am 21. Mai und würden uns über zahlreiche Unterstützung freuen!

2. Tennis-Damen – Unglückliche Auftaktniederlage in der Nordliga

Am 1. Mai sollte die Sommersaison für die beiden Damen Tennismannschaften des GTHGC beginnen. Durch die kurzfristige Absage der Berliner Regionalmannschaft siegten unsere 1. Damen kampflos und Mel und Anni konnten uns in der 2. Mannschaft gegen Bremerhaven verstärken. Nach den Einzeln stand es 3:3 , wobei wir 2 Einzel unglücklich im Matchtiebreak verloren. Auch in den Doppeln war das Glück nicht auf unserer Seite und wir konnten lediglich eines gewinnen. So ging das Punktspiel leider mit 4:5 verloren.
Am Sonntag versuchen wir dann gegen Glinde in unserem ersten Heimspiel einen Sieg einzufahren. Um 11 Uhr wird in der Otto-Ernst-Str. aufgeschlagen.

2. Tennis-Damen – Punktspielergebnis

Unser letztes Punktspiel in diesem Winter sollten wir am 19. Februar zu Hause gegen Havelse bestreiten. Wir hatten uns Siegchancen ausgerechnet und legten dementsprechend los. Jessi Girke gewann an vier souverän 6:2, 6:1 und Henni an Position zwei führte uns mit einem 6:3, 6:4 zu einem 2:0. Auch Regi hatte einen guten Tag und gewann deutlich mit 6:0, 6:1. Unsere Nummer eins Julia war krankheitsbedingt angeschlagen und verlor.

Bei einem 3:1 sollte es uns doch gelingen, ein Doppel zu gewinnen. Aber meistens kommt es immer anders, als man denkt. Unsere Gegner zeigten ihre sehr guten Doppelqualitäten und gewannen beide Doppel. Das nicht gewollte Unentschieden war perfekt.

2. Tennis-Damen verlieren gegen den TC an der Schirnau

Am vergangenen Wochenende hatten die 2. Tennisdamen den TC an der Schirnau zu Gast. Ein Sieg war das erklärte Ziel um im Kampf um den Klassenerhalt einen großen Schritt zu machen. Nach den Einzeln stand es leider schon 1:3 und auch die Doppel gingen an die Schirnauerinnen. So stand am Ende ein ernüchterndes 1:5 auf dem Spielberichtsbogen. Jetzt heißt es am letzten Spieltag in 2 Wochen noch mal alle Kräfte zu mobilisieren und gegen den aktuellen Tabellenletzten TSV Havelse noch einen Sieg einzufahren, um mit ganz viel Glück doch noch die Klasse zu halten.

2. Tennis-Damen haben verloren…nun heißt es kämpfen

Am Samstag mussten wir gegen den Tabellendritten aus Braunschweig antreten.Leider gab es für uns nichts zu holen gegen die stark aufspielenden Braunschweigerinnen. Schon nach den Einzeln stand es 0:4 gegen uns, sodass die Doppel nur noch zur Kosmetikkorrektur beigetragen hätten. Leider war uns auch das nicht vergönnt und wir verloren beide Doppel klar.

Jetzt heißt es alle Kräfte zu bündeln und die letzten beiden Heimspiele gegen Schirnau und gegen Havelse zu gewinnen, um den Abstieg aus der Nordliga zu verhindern.

Auf reichlich Unterstützung am kommenden Wochenende würden wir uns sehr freuen!

Scroll to top