Aktuelles

Hilfe für die UKRAINE

ACHTUNG, UPDATES:

ALLE WEITEREN UPDATES FINDET IHR AB JETZT AUF: https://vereine-helfen.org/

1.3., 23:18 Uhr

Weil durch die Beiträge des NDR und des Abendblatts immer wieder nach der Paypal-Verbindung für monetären Support unserer Hilfsaktion gefragt wird: Die Paypal-Adresse lautet [email protected]
Jeder einzelne Cent wird in Hilfsgüter gesteckt. Da es sich um eine private Initiative handelt, können wir aktuell keine Spendenbescheinigungen ausstellen.

+++

1.3., 20:35 Uhr

Helfen, aber wie? Auf dem Rückweg aus Rzeszow berichtet unser Schatzmeister Andries de Groen von den ersten Erfahrungen heute in Polen. Erste Erkenntnis: Es ist alles extrem gut organisiert, und unsere (ersten) Sachspenden sind gut angekommen. Wichtigste Erkenntnis: Den ersten neun UkrainerInnen konnten wir konkret helfen.

 

+++

 

13:06 Uhr

Das Team vor Ort und unsere Helfer des GTHGC.

+++

Ankunft der Hilfsgüter in Ignacego Krasickiego

+++

1.3., 12:47 Uhr

Während unsere Busse in Rzeszow ankommen, erscheint ein weiterer Artikel im Hamburger Abendblatt:
Ukraine: Sportverein sammelt 55.000 Euro und massenhaft Sachspenden – Hamburger Abendblatt

 

+++

In Zielona Gora ist das erste Ziel unserer Hilfsaktion. Dort ist eine offizielle Verteilstation für einen Teil der Sachspenden.

Der erste Bus mit unserer Damentorhüterin Marta ist bereits angekommen.

 

Vorher…

…nachher.

+++

10:24 Uhr, Zeit für ein kleines Zwischenfazit:

Liebe Helferinnen und Helfer,

was am Sonntagabend mit einem kleinen Post bei nebenan.de begonnen hat, entwickelt eine fantastische Dynamik! Eigentlich wollten wir ein paar Sachen an die ukrainische Grenze fahren und mindestens einer Familie Fahrt nach Hamburg und Unterbringung ermöglichen. Inzwischen werden wir überhäuft mit Hilfbereitschaft! Aus dem einen Bus sind vier Busse geworden, mehr als 50.000 Euro sind inzwischen gesammelt. Und wir wissen nicht, was uns letztlich in Polen erwarten wird. Was wir wissen: Wir haben bereits jetzt Mittel und Ressourcen, um noch weiter zu helfen. Danke, danke, danke dafür!

Was wir aber auch ganz sicher jetzt schon sagen können: Wir benötigen Hilfe und Unterstützung, ‘Manpower’! Wenn ihr Zeit und Engagement für diese Hilfsaktion einbringen könnt und wollt, dann schreibt bitte eine kurze Mail an [email protected] So können wir weitere Schritte planen.

+++

Update, 1.3., 10:00 Uhr

In der Nacht zu Dienstag sind wir mit vier vollgepackten Bussen Richtung Osten aufgebrochen.

Der NDR war bei der Abfahrt im GTHGC dabei:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Ukraine-Privater-Hilfskonvoi-auf-dem-Weg-an-die-Grenze,hilfskonvoi100.html

Regelmäßige Updates zu unserer Hilfsaktion findet ihr auch immer in den Stories von ‘Wir sind Flottbek’.
https://www.instagram.com/wirsindflottbek/

Sonnenaufgang auf der Autobahn kurz vor Krakau.

Sonntag, 22.53 h: Wir suchen nach einem 2. Fahrzeug, Transporter mit 8-10 Sitzen. Wer kennt jemanden, der so einen Wagen verleiht?

Update 23.17 h: 2. Bus gefunden

 

So fing es am 27.2.2022 auf nebenan.de an:

Liebe Flottbekerinnen und Flottbeker, liebe Freunde,

der Großflottbeker Tennis-, Hockey- und Golfclub organisiert eine spontane Hilfsaktion. Bereits morgen Abend, am Montag, den 28.02., fährt der clubeigene Personentransporter an die polnisch-ukrainische Grenze. Fahrer sind Spieler und Ehrenamtliche des GTHGC. Wir sammeln folgende Produkte, die Flüchtlinge DRINGEND vor Ort benötigen (daher auch die Kurzfristigkeit) :

1) Schlafsäcke und Handschuhe
2) Decken
3) Erste Hilfe-Pakete und Hygieneartikel / Medikamente
4) (Einfaches) Essen wie z. B. Riegel
5) Getränke

Die Reihenfolge entspricht der Wichtigkeit des Bedarfes.

Achtung: BITTE KEINE KLEIDUNG UND NUR DIE AUFGERUFENEN GEGENSTÄNDE.

Alles kann am Montag ab 10 h bis ca. 18 Uhr im GTHGC, Otto-Ernst-Straße 32 (ehemaliges Impfzentrum Flottbek-Othmarschen), abgegeben werden.

Mein Sohn und ich werden einen Großeinkauf tätigen. Wenn Sie diesen finanziell unterstützen möchten, dann können Sie Geld im Umschlag im Sekretariat abgeben oder per Paypal überweisen: [email protected] . Ich versichere Ihnen, dass jeder einzelne Cent in Hilfsgüter gesteckt wird. Leider gibt es keine offizielle Spendenkonto mit Spendenquittung.

Ferner bemühen wir uns, eine ukrainische Flüchtlingsfamilie mit nach Hamburg zu nehmen. In den nächsten beiden Tagen wird eine Wohnung auf dem Clubgelände für eine Familie eingerichtet. Die Familien, insbesondere Mütter und Kinder, benötigen ein sicheres Zuhause.

Besten Dank für Ihre Unterstützung.

Mit friedlichen Grüßen, Dirk Wullkopf

P.S.: Bitte teilt diese Nachricht fleißig.
P.S.: Wir sind in Kontakt mit einer Hilfsorganisation / und dem Klitschko-Managment. GGfl. folgt noch offizielles Spendenkonto hier im Chat, bin ich gerade dran!

 

 

 

 

 

10 comments

  1. C. Boitin-Michelson sagt:

    Super Aktion ❤️
    Wir haben jede Menge Herren Kleidung, warme Jacken, Schuhe , Handtuecher und Herren Unterwaesche und auch Decken.
    Haben Sie evt. Idee wo Wir alles abgeben koennten ?

    Vielen Dank aus Schenefeld
    Carmen Boitin-Michelson

    1. Jörg Fingerhut sagt:

      Liebe Carmen,

      vielen Dank für das Angebot! Unsere ersten vier Busse sind in der Nacht bereits Richtung polnisch/ukrainischer Grenze aufgebrochen. Es kann allerdings sein, das wir in Kürze eine weitere Fahrt organisieren. Deshalb nehmen wir auch weiterhin Sachspenden im GTHGC an. Nur ein dringender Hinweis: Bitte nur die Dinge spenden, die oben im Text angegeben (und mit den Hilfsorganisationen abgestimmt) sind.

      Herzliche Grüße
      Dirk Wullkopf

  2. Karen sagt:

    Tolle Aktion! Ich könnte kurzfristig mit Baby kleidung (0-1 Jahre) aushelfen. Gebt Bescheid, sobald die Familien angekommen sind und etwas fehlen sollte!
    Viele Grüße, Karen

  3. Micah Barberon sagt:

    Hi!
    Ich bin Schülerin an einem Gymnasium und habe in einem Bericht vom NDR von eurer tollen Aktion vom Hilfskonvoi gehört.
    Erst wollten wir dann was ähnliches machen, aber gerade las ich, dass die Idee da ist die bereits beendete Aktion zu wiederholen und da wollte ich fragen ob wir uns vielleicht einfach beim nächsten mal mit daran beteiligen könnten.
    Wir sind ein Verband aus drei Gymnasien, da würde also ordentlich was an Sachspenden dazu kommen.

    LG
    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

  4. Nachtigahl sagt:

    Hallo Herr Wullkopf,
    Außer Sachspenden benötigen Sie doch sicher auch tatkräftige Unterstützung und Hilfe in der Organisation, Planung etc.
    Wie kann das gehen, wie kann man mit Ihnen in Kontakt treten?
    MfG ,Nachtigahl

    1. Florentine Losa sagt:

      Liebe Frau Nachtigahl,

      vielen Dank für das Angebot, wir stellen gerade ein Orga Team zusammen und setzen dann nachher alle Kontaktdaten auf die Website. Bis dahin schicken Sie gerne eine E-Mail an [email protected]. Jede Hilfe ist herzlich willkommen.

  5. Florian Augur sagt:

    Hallo Herr Wullkopf,
    wir würden gerne ebenfalls firmenintern zu Sachspenden aufrufen.

    Doch zunächst würde ich gerne folgende Punkte mit Ihnen klären:
    – Sammeln sie noch?
    – Ist die Liste vom 27.2. noch aktuell?
    – Bis wann müssen wir anliefern?

    Vielen Dank und beste Grüße
    Florian Augur

    1. Florentine Losa sagt:

      Lieber Herr Augur,
      wir sammeln noch, sind aber gerade dabei alles zu organisieren und werden so schnell wie möglich alle Informationen zusammenstellen und hier veröffentlichen.
      Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne direkt an [email protected].
      Viele Grüße

  6. Hilke Suhr sagt:

    Liebes Team,

    wir sammeln gerade in der Firma und ich würde die Sachen sehr gerne zu Ihren getreuen Händen geben. Wann passt es Ihnen ab übernächster Woche (ab 14.3.)? Und was genau brauchen Sie?

    Herzliche Grüße,

    Hilke Suhr

  7. Sabina Schulze sagt:

    Liebes Team,
    es steht zwar nicht auf Ihrer Liste, aber wenn Sie auch an einem Paar Unterarm-Gehhilfen interessiert sind, dann lassen Sie es mich wissen.

    Liebe Grüße
    Sabina Schulze

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Scroll to top