1. Tennis-Damen – Punktspielergebnisse

Nach den Feiertagen sollte im neuen Jahr unser erstes Punktspiel zu Hause am 8. Januar gegen Havelse sein. An diesem Wochenende gab es in Hamburg/Schleswig-Holstein und Niedersachsen aufgrund überfrierender Nässe Blitzeis. Daher entschied sich die gegnerische Mannschaft nicht mit dem Auto anzureisen. Mit der Bahn wollten sie aber auch nicht fahren und kamen daher gar nicht. So gewannen wir, ohne einen Schweißtropfen zu vergießen, 6:0.

Am folgenden Wochenende hieß unser Gegner Wahlstedt II und wir mussten auswärts auf Hardcourt in einer Traglufthalle ran. Die erste Runde mit Anna Janovic (6:4, 6:1) und Tanja Braun (6:1, 6:2) liefen glatt für uns. An den Positionen eins und drei wurde hart gekämpft. Melanie Girke musste im zweiten Satz schon Matchbälle abwehren, eh sie im Championstiebreak (3:6, 7:6, 10:5) gewann. Auch Alicia Melosch machte es sehr spannend und holte nach 3:8 im Championstiebreak noch 10:8 den Sieg (4:6, 5:7, 10:8). Im Doppel wollten Stegi und Anna dann auch noch zeigen, dass sie im Championstiebreak mental stark sind und gewannen 6:4, 2:6, 10:4. Das erste Doppel mit Mel und Lici machte sich es einfacher und siegte 6.4, 6:1. Die Bilanz: hieß nun 6:0 für uns und somit führen wir zur Zeit die Tabelle an. In zwei Wochen geht es am 29.01. zu Hause gegen Bremerhaven weiter.

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Scroll to top