Aktuelles

IG Golf Cup am 24.06.18

Liebe Golferinnen und Golfer,

die Golfsaison ist gestartet und viele Flottbekerinnen und Flottbeker haben unseren neu umgebauten Platz bereits ausgiebig gespielt. Wie viele feststellen mussten, hat das neue Platzlayout so seine neuen individuellen Herausforderungen für jede Spielstärke. Über den aktuellen Zustand der neuen und auch der alten Grüns, aber auch der Abschläge können wir uns sehr freuen. Die Schönheitsarbeiten auf den Fairways, an den Teichen und den Randzonen des Platzes sind bereits im Gange oder in Vorbereitung.

Mit unserem IG GOLF CUP am kommenden Sonntag möchten wir uns bei allen Spendern, ob groß oder klein, und bei allen anderen unterstützenden und interessierten Flottbeker GolferInnen und Golfern sehr herzlich bedanken.

Spielberechtigt sind ALLE Flottbeker Golfer. Wie spielen Einzel Zählspiel nach Stableford (Netto), nicht vorgabewirksam.

Also schnell die PCCaddie App auf dem Smartphone angeklickt oder übers Internet am PC www.gthgc.de aufgerufen und angemeldet.

Die IG Golf freut sich über eine rege Teilnahme.

Herzliche Grüße

Andreas Kujawski

IG Golf und Spielführer Golf

1. Tennisherren: 4ter Sieg in Folge!!

Auch gegen NTSV Strand 08 konnten sich die 1 Herren mit einem souveränen 8:1 Sieg durchsetzten. Im vorletzten Saisonspiel wurde bereits nach den Einzeln der Sieg eingefädelt. Die talentierte Mannschaft aus Timmendorf konnte dabei nur an Position 1, mit Hamburger Meister und german Open Wildcard Inhaber Niklas Guttau, mithalten. An allen anderen Positionen ging der Sieg klar an Flottbek. In mittlerweile eingespielter Besetzung, konnte die gute Leistung aus den Einzeln, dann mit 3 Siegen im Doppel bestätigt werden. Besonders die Doppelpaarung Patrick Steinmetz und Gibril Diarra, scheint dabei in dieser Saison unschlagbar zu sein.

2. Damen Tennis: Saisonziel Klassenerhalt erreicht

Saisonziel Klassenerhalt. Wer hätte zu Beginn der Saison daran gedacht, dass unsere 2. Damen nach 4 Spieltagen an der Tabellenspitze der Nordliga stehen würden? Nachdem wir am vergangenen Wochenende leider knapp mit 4: 5 verloren hatten, der Klassenerhalt schon gesichert war und eine Aufstiegschance nur noch theoretisch bestand, konnten wir am Sonntag in unserem letzten Punktspiel in Westercelle ganz befreit aufspielen. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite. Isschen (Luisa) feierte ihr Debüt und scheiterte denkbar knapp im Matchtiebreak. Auch an den anderen Positionen konnten wir leider keine Siege einfahren. Trotz des verlorenen Spiels sind wir mit unserer Saison und der tollen Stimmung und Zusammenhalt in der Mannschaft sehr zufrieden. #nurdergthgc

HoTeGo am 25.08.2018 – melden Sie sich jetzt an!

DAS Hockey-Tennis-Golf-Event 2018!

Wir freuen uns auf alle Mitglieder zwischen 18 und 88 Jahren, welche in gemischten 6er-Teams, um den HOTEGO-Pokal kämpfen werden. Dabei wollen wir die Mannschaften gerne durchmischen.

Der Modus in unseren Sportarten ist der Folgende:
Hockey: Kleinfeld im 5 gegen 5 (1 Auswechselspieler) mit 2 Gruppenspielen und einem Platzierungsspiel. Hier wird nicht nach strengen Hockeyregeln gespielt, das heißt Fuß oder runde Seite sind kein Problem. Jeder kann sich so stark engagieren, wie er das für angemessen hält.
Tennis: Jedes Team stellt 2 Doppel, die dann jeweils 2 Spiele zu bestreiten haben. Die Spiele dauern jeweils 50 Minuten (plus 10 Minuten Einspielen) und jedes Spiel entspricht einem Punkt (maximal sind 9 Punkte möglich). Wir werden versuchen nach den sogenannten Leistungsklassen, die Mannschaften so zu bilden, dass es zu spannenden Tennispaarungen kommt.
Golf: 4 Aktive, gezählt wird gemäß Chapman Vierer auf 6 Löchern, orientiert an Handycap 18. Die Platzierung ergibt sich aus der Summe der von den beiden 2er Teams erzielten Punkte.
Zusammenfassend heißt das, das jeder Teilnehmer bereit sein sollte, den Hockeyschläger zu halten und zu laufen, und dann entweder bei Golf und/oder Tennis anzutreten. Das ist unser Anspruch, aber natürlich sind wir für pragmatische Lösungen immer offen.
Wir wollen einen sportlichen aber auch gemütlichen Tag auf unserer Anlage verbringen, der gegen 9 Uhr mit einem Frühstück / Zusammenkommen startet, um dann ab 10 Uhr loszulegen. Jede Sportart dauert ca. 2 h und dazwischen gibt es immer mindestens eine Stunde Pause zum Essen, Erholen und Klönen. Abends gegen 19 Uhr startet dann die Players-Party mit Essen, Siegerehrung und Tanz.
Die Meldegebühr beträgt 50 Euro, wodurch Frühstück, Mittagssuppe und Abendessen/Party abgedeckt sind. Getränke bitte selbst organisieren bzw. können erworben werden.
Begleitpersonen bei der Abendveranstaltung: 25 Euro.

Die Anmeldung finden Sie hier.

Saison- und Platzeröffnung 9.6.2018

Unsere Saison- und Platzeröffnung. Ein lang ersehnter, toller Tag. Viele haben viel Arbeit und Herzblut hineingesteckt, damit es so wurde, wie wir es vorgestern erleben durften. Nicht nur die auf dem Foto….

Unser neuer Golfvorstand Lorenz Klutmann hatte die besondere Ehre mit dem goldenen Ball den ersten offiziellen Schlag auf unserem neuen Platz durchführen zu dürfen. (Nicht fragen, wohin. Aber Gold wiegt ja auch viel). Technisch gesehen war das noch vor Wettspielbeginn. Auch anfängliche Diskussionen, dass Bahn 1 unmöglich länger als 70 Meter haben könnte, wurden mit Rudis Hilfe geklärt werden. 93 Meter von gelb waren es. Und dann ging es auch sofort los.

In diesem Einzel-Stableford Wettspiel, welches nicht-vorgabewirksam ausgetragen wurde, gab es viele gute Ergebnisse. Und elegante Preise.

Gleich vorweg, gewonnen haben:

In Klasse A: Kicken Vorbeck mit 38 Punkte nach Stechen, Kai Ahrens mit ebenfalls 38 Punkten und Jens Konderding mit 37.

In Klasse B Suse Witte nach Stechen vor Petra Schmitt-Böger, beide mit starken 40 Nettopunkten, und Dieter Behrens mit 37.  Erwähnenswert, wenn auch ohne Preis, Olli Hülses Ergebnis mit 3 über Par.

Abends, wie gewohnt, Spargel satt. Einige Gewinner sind auf dem Foto zu sehen, andere konnten leider nicht am Abend präsent sein.

Die überwältigende Aussage einer nicht repräsentativen Spontanumfrage war, dass der Platz toll geworden ist. Vor Allem die Abschläge, Grüns, Vorgrüns und das Design der neuen Bahnen…Hübscher, abwechslungsreicher, herausfordernder. Allerdings bleibt auch noch einiges zu tun – Freuen sie sich, wie es schöner und schöner wird. (Ihre Spenden sind hier sehr willkommen) cg

FINAL SALE im Shop 32!

20-50% auf alles!!!

Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen und decken Sie sich nochmal mit Logoartikeln, Schlägern, Schuhen, Trikots etc. ein! Bis zum 30.06.2018 gilt:

40-50% auf alle Hallenartikel

20% auf alle Sommerartikel sowie auf Logoware (auch Trikots!)

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 10-13 Uhr & 14-19 Uhr

Sa.:          10-14 Uhr

Natürlich nur solange der Vorrat reicht.

Ihr Shop 32 Team

Golf AK 50 Walddörfer – viele Schläge auf traumhafter Anlage

Hamburger AK 50 Herren –5. Liga – in Walddörfer am 3.6.2018

Gestern traten Jens K, Fabi F, Christoph G, Lorenz K, Andreas K und Roman S bei dunkelgrau-schwülem Wetter auf der traumhaften Anlage Walddörfer an. Kapitän Bernd K. konnte das Spiel leider nur aus der Ferne verfolgen. Neu ist; nachdem wir die letzten Jahre immer AK 35 gespielt haben, stellt sich Flottbek dieses Jahr in der AK 50 auf.

In diesem Feld mit sehr angenehmen Spielern und meist entspannter Einstellung, findet sich eine unerwartet hohe Leistungsdichte:  Die gestern bestplatzierten Wendloher hatten 35 Schläge über CR, und lagen damit gut 70 Schläge vor den 2 (Peiner Hof), 3. (Walddörfer) und 4. (Wentorf-Reinbek) Plätzen. (35 über CR…. Das ist nicht der Score von einem von denen, nein, sondern die Summe der 5 gezählten Scores.

Die Meisten sind mit dem Clubbus angereist, Stimmung wie gewohnt gut, trocken geblieben sind wir auch, die Ergebnisse so la la. So hat es gestern nur zu Rang 5 gereicht. Trotzdem kochen die anderen auch nur mit Wasser und wenn wir zukünftig ein regelmäßiges Training organisieren, dann können die sich warm anziehen. cg

Hockeydamen am Wochenende: ALLES ODER NICHTS!

Darüber, dass es am Wochenende bei unserem Spiel gegen die Damen vom Münchener SC nicht so lief, wie von uns geplant, brauchen wir wahrscheinlich nicht mehr zu sprechen.
Es ist wirklich atemberaubend, wir ihr alle mit uns mitfiebert, die Daumen drückt, sogar bis nach München fahrt, Plakate für uns bastelt und den Liveticker immer und immer wieder verfolgt.
Die gute Nachricht: Am kommenden Sonntag seid ihr nicht auf den Liveticker angewiesen. Kommt vorbei und unterstützt uns im Spiel UM ALLES ODER NICHTS!!! Gemeinsam werden wir ein letztes Mal mit M&M (Michi und Malte) gegen den Abstieg kämpfen! Dafür brauchen wir eure Unterstützung! #blauweißekulisse

SONNTAG 3.6.18 11:30 GTHGC gegen die Damen vom Club an der Alster!

Aufstehen, Krone richten, weitermachen! ES IST NOCH NICHT VORBEI!

Bis Sonntag!

Eure 1. Damen

#weitermachen #esistnochnichtvorbei #kronerichten#blauweißehockeyfamilie #gthgcweloveu #fürmichiundmalte

Scroll to top