Aktuelles

120 Jahr Flottbek

Wir sind überwältigt von den Anmeldezahlen für unseren Familientag. Weit über 600 Erwachsene und Kinder haben sich bis heute angemeldet. Es ist eigentlich so ein schöner Erfolg und wir sind alle so stolz und glücklich über diesen guten Zulauf – und doch sind wir heute so traurig, denn wir

VERSCHIEBEN DAS FEST AUF DAS NÄCHSTE JAHR!

Grund sind die behördlichen Auflagen für eine so hohe Teilnehmerzahl. Die Zugangskontrollen, die Registrierungspflicht, die Maskenpflicht, das Hygienekonzept, die Abstandsregeln, die Ausstattung der sanitären Anlagen im Einbahnstraßensystem – all das läßt uns nicht die Chance so zu feiern, wie wir es in Flottbek kennen und wollen. Zum Planungsstart hatten wir mit deutlich mehr Lockerungen zu den Eindämmungs-Maßnahmen gerechnet – das ist leider nicht eingetreten. Wir können und wollen keine Mitglieder ausschließen und haben deshalb die Teilnehmer-Zahl bewußt nicht reglementiert – wir sind ein offener Club und möchten jeden Willkommen heißen.
Das ist leider bei dieser Zahl der Gäste nicht möglich.

Wir wünschen uns so sehr, dass Sie Verständnis für diesen Schritt haben. Dem großartigen Orga-Team mit Sylvia Wellhöfer, Claudia Hauswedell, Heiner Heuermann, Claudia Wehlen, Nina Wagner, Isa Brauel-Jahnke, Antje Popkowitz, Karen Holtappels und Pavel Juarez, angeführt von Katja Lippert ist nicht genug zu danken! Sie haben mit Liebe und Leidenschaft alle Details dieses wunderbaren Tages geplant und auch so geplant, dass die viele Arbeit jetzt in eine kleine Schublade verschwindet und im nächsten Jahr wieder rausgeholt wird und genauso, wie wir es uns für diesen August gedacht war. 1000 Dank an diesen wundervollen Trupp!!!!

Ebenso danken wir von Herzen den Spendern und Sponsoren, die für die Tombola und die Deko, für die Getränke und viele andere Kleinigkeiten vieles gegeben haben und uns damit wunderbar unterstützt haben – lieben Dank – die Tombola gibt es im kommenden Jahr – genauso, wie jetzt geplant und die Deko und alle anderen Artikel werden sauber verpackt und kommen 2022 zu ihrem großen Auftritt!

Dieser Schritt fällt uns so schwer, doch unser erstes Augenmerk liegt auf einem laufenden und ununterbrochenem Sportbetrieb, den wir garantieren wollen und müssen. Um diesen nicht zu gefährden, müssen wir uns mit dieser schönen Feier auf das nächste Jahr vertagen. Wir kommen alsbald mit einem neuen Termin auf Sie alle zu.

Scroll to top