Klein aber fein – Golf in der Stadt

Das Gelände des GTHGC ist Golfland. Schon 1906 hat der Hamburger Golfclub (HGC) hier gespielt, zog dann aber 1931 nach Rissen an den Falkenstein. Seit 1931 ist der Golfplatz Teil des Clubs. Unser Platz stellt hohe Ansprüche an das Können der Spieler. Der GTHGC ist mit seinen 6 Löchern der kleinste und einer der ältesten Golfplätze Deutschlands und vom Dachverband DGV voll akzeptiert. Bei offenen Turnieren freuen wir uns über Gastspieler. Der Platz ist attraktiv und anspruchsvoll. Ein hauptamtlicher Pro trainiert Mannschaften und Einzelspieler. Er betreut auch die Golfjugend sehr erfolgreich. Die Mannschaften des GTHGC sind auf Verbandsebene vertreten. Der Nachwuchs geht uns nicht aus. Eine Vielzahl der Spieler „wächst“ aus den anderen Sparten in den Golfsport hinein. So kann man sein ganzes Sportlerleben aktiv im GTHGC verbringen.

Golf Start