Erfolg braucht Engagement

Der GTHGC ist einer der wenigen Clubs in Deutschland, die diese drei Sportarten anbieten. Das erfordert eine gute sportliche Zusammenarbeit und stringente ökonomische Führung. Der ehrenamtlich arbeitende Vorstand ist nah an den Mitgliedern dran und für Fragen, Anregungen und auch für Kritik jederzeit über die Geschäftsstelle zu erreichen.

Zum Vorstand gehören z.Zt.

  • Rolf Schultz-Süchting (1. Vorsitzender)
  • Elke Huth (2. Vorsitzende)
  • Dieter Schwankhaus (Schatzmeister)
  • Anna Krahwinkel (Jugendvertreter), Justin Ende (Vertreter des Jugendvertreters)
  • Anders Zeller (Tennisobmann)
  • Dirk Wullkopf (Hockeyobmann)
  • Birgit Ahrens (Golfobfrau)

Der Ältestenrat

Der Ältestenrat des GTHGC schaut auf eine lange Tradition zurück. Er besteht aus fünf Mitgliedern, die nicht zugleich Vorstandsmitglieder sind. Der Ältestenrat berät neben den ihm satzungsgemäß obliegenden besonderen Aufgaben, den Vorstand; seine Mitglieder können ohne Stimmberechtigung an Vorstandssitzungen teilnehmen. Der Ältestenrat wird von der ordentlichen Mitgliederversammlung aus dem Kreis der Vereinsmitglieder gewählt, die mindestens 45 Jahre alt sind und dem Verein seit mindestens 10 Jahren angehören. Den Vorsitz im Ältestenrat führt das an Lebensjahren älteste Mitglied. Der Ältestenrat entscheidet mit einfacher Mehrheit.

Dem Ältestenrat gehören an:

  • Andrea Klupp
  • Jens Konerding
  • Niko Plock
  • Barbara Mellin
  • Clemens Wesselkock